Jim Knopf vorgeknöpft

Die Geschichte von Jim Knopf ist unbestritten Kanon. Kanon der Kinderliteratur. Folglich kann sich die Diskussion nur darum drehen, wie Jim Knopf ans Kinde gebracht hat. „Jim Knopf vorgeknöpft“ weiterlesen

Herrlich einfach – einfach herrlich

Wir haben drei Jungs und damit qua definitionem das komplette Star Wars Ensemble als Dauergast bei uns. Beim Spielen. Beim Essen. Beim Schlafen. Ich weiß nicht, ob die Eisprinzessin bei Vätern von Töchtern ähnlich Ermüdungserscheinungen hervorruft. Ich bin jedenfalls mal froh, wenn die Macht nicht bei mir ist, und Lichtschwerter achtlos in der Ecke stehen. „Herrlich einfach – einfach herrlich“ weiterlesen

Mein großes Buch der Fahrzeuge…

…heißt das Exemplar, das wir uns heute nachmittag vorgenommen hatten. Wir, das ist der unbestechliche Tester Piratenschiffsjunge und meine Papawenigkeit. „Mein großes Buch der Fahrzeuge…“ weiterlesen

Wimmelingen

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es noch einen Familienhaushalt in Deutschland gibt, dem die Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner unbekannt sind. Und ich kann mir noch weniger vorstellen, dass es einen Familienhaushalt gibt, dessen Kinder nicht auf diese Suchbildreihe mit den vier Jahreszeiten und einer Nachtausgabe abfahren. Aber was soll’s, i gusti non si discutono. „Wimmelingen“ weiterlesen

Drachenzähmen leicht gemacht – Band 7 Im Auge des Drachensturms

Als wir uns dieses Buch zulegten, war unser Hintergrund die zwei Kinoverfilmungen und die Fernsehserie dazu. Leichte Kost. Kindgerecht.

Den Hinweis ‚ab 10 Jahren‘ für die Lektüre überlas ich mal großzügig, denn unsere zwei großen Piraten sind ja mal gerade 5 und 7. Der Altershinweis, das vorneweg, ist sinnvoll. „Drachenzähmen leicht gemacht – Band 7 Im Auge des Drachensturms“ weiterlesen