Trump ist doof!

So ist heute schon die Mehrheitsmeinung unter Kindergartenkindern. Von den Stimmen auf Schulhöfen ganz zu schweigen. Die Logo-Kindernachrichtensendung hat mit ihren Berichten zu Trump auch ihren Teil dazu beigetragen. Aber, ehrlich, auch unter erwachsenen Europäern ist diese Stimme jenseits des Atlantiks nur schwer zu ertragen. Am besten noch in der Parodie von Alec Baldwin.

Die nachwachsende Generation sollte nun aber das Kinde nicht gleich mit dem Wasser ausschütten. Bei uns waren im Familienrat schon Stimmen zu hören wie: Nach Amerika möchte ich nicht in den Urlaub gehen! Und das geht ja nun gar nicht. Aber nicht nun für die Urlaubsvorbereitung einer möglichen Amerikareise mit kids, sondern auch so sei da ein Kinderbuch aus dem Nord-Süd-Verlag empfohlen. „John F. Kennedy – Zeit zu handeln“ greift die Lebensgeschichte dieses US-Präsidenten zu dessen 100. Geburtstag kindgerecht auf.

In vielen, eindrücklichen Bildern mit begleitenden Texterläuterungen werden die Stationen von Kindheit über Jugend bis hin zum jüngsten Präsidenten der Vereinigten Staaten nachgezeichnet. Für meinen Geschmack sind die Bilder sehr ausdrucksstark. Der Text hingegen ist an manchen Stellen etwas hölzern. Auf 51 Seiten kann man gemeinsam mit den Kindern durch dieses beeindruckende Leben blättern – und so ganz en passant eine andere Facette dieses Landes kennenlernen. Vielfach ist es dann die Großelterngeneration, die im Gespräch mit den Enkeln daran erinnert, wie sie die Ermordung von Kennedy am 22.11.1963 erlebt haben. Für diese Generation wohl ein ähnlich prägendes Ereignis wie der 11.09.2001 für meine Generation.

Natürlich ist es nicht immer leicht, mit einem Sachbuch das Interesse von Kindern zu wecken. Also, einem Sachbuch, welches gerade nicht die Funktionsweise eines Einhorns oder einer Rakete erläutert. Aber, dieses Buch ist den Versuch wert. Je nach Alter und Neugierde des Kindes ist es selbstverständlich auch sehr einfach, Bezüge zu Deutschland herzustellen. Für uns in Bonn war das v.a. der Querverweis auf Kennedys Rede in Berlin („Ich bin ein Berliner“). Der Redezettel von Kennedy ist im hiesigen Haus der Geschichte.

Eines ist in dieser Kindergeneration zumindest klar. Der amerikanischen Präsident ist ein Begriff. Wohltuend für alle darauf hinzuweisen, dass es auch anderer Präsidententypen geben kann als den aktuellen.

Für Kinder im Alter ab 5 Jahren geeignet (zum Vorlesen), ab 8 Jahren zum Selberlesen und dann in Diskussion mit uns Eltern.

Advertisements

Auch ein schlechtes Buch hat seine guten Seiten

Ich weiß nicht, wer die Reihe „Bildermaus“ kennt. In dieser Serie und in sicherlich vielen anderen Kinderbüchern auch wird das ein oder andere Wort durch ein Bild ersetzt. Soll dem Erstleser den Zugang erleichtern. Mag sein. Ich bin kein Leseforscher. Nur: Interessiert hat sich bislang keines der zwei lesenlernenden Kinder (zur Zeit 7 und 9 Jahre alt) für diese Art des Lesenlernens. Entweder man entziffert die Wörter oder man schaut ein Bilderbuch an. Ganz oder gar nicht. „Auch ein schlechtes Buch hat seine guten Seiten“ weiterlesen

Gut geplant für 2017

Wer mal in diesen Blog gestolpert ist, hat vielleicht schon festgestellt, dass ich

a) ein Fan von Rotraut Berners Wimmelbüchern und
b) ein Fan von Familienkalendern deutscher Ordnung

bin.  Damit kommt unausweichlich

c) für uns nur der Familienkalender von Rotraut Berner für 2017 in Frage. „Gut geplant für 2017“ weiterlesen

Herrlich einfach – einfach herrlich

Wir haben drei Jungs und damit qua definitionem das komplette Star Wars Ensemble als Dauergast bei uns. Beim Spielen. Beim Essen. Beim Schlafen. Ich weiß nicht, ob die Eisprinzessin bei Vätern von Töchtern ähnlich Ermüdungserscheinungen hervorruft. Ich bin jedenfalls mal froh, wenn die Macht nicht bei mir ist, und Lichtschwerter achtlos in der Ecke stehen. „Herrlich einfach – einfach herrlich“ weiterlesen

Mein großes Buch der Fahrzeuge…

…heißt das Exemplar, das wir uns heute nachmittag vorgenommen hatten. Wir, das ist der unbestechliche Tester Piratenschiffsjunge und meine Papawenigkeit. „Mein großes Buch der Fahrzeuge…“ weiterlesen

Wimmelingen

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es noch einen Familienhaushalt in Deutschland gibt, dem die Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner unbekannt sind. Und ich kann mir noch weniger vorstellen, dass es einen Familienhaushalt gibt, dessen Kinder nicht auf diese Suchbildreihe mit den vier Jahreszeiten und einer Nachtausgabe abfahren. Aber was soll’s, i gusti non si discutono. „Wimmelingen“ weiterlesen

Drachenzähmen leicht gemacht – Band 7 Im Auge des Drachensturms

Als wir uns dieses Buch zulegten, war unser Hintergrund die zwei Kinoverfilmungen und die Fernsehserie dazu. Leichte Kost. Kindgerecht.

Den Hinweis ‚ab 10 Jahren‘ für die Lektüre überlas ich mal großzügig, denn unsere zwei großen Piraten sind ja mal gerade 5 und 7. Der Altershinweis, das vorneweg, ist sinnvoll. „Drachenzähmen leicht gemacht – Band 7 Im Auge des Drachensturms“ weiterlesen