Handyeltern oder Helikoptereltern – was denn nun?

Von allen Seiten prasselt es gerade auf die Eltern ein. Die einen finden, wir kümmern uns zu viel um die kids, die anderen sagen, zu wenig. Dem alten Bonmot zufolge, wenn man von allen Seiten attackiert wird, steht man ganz gut da, habe ich bei den Kollegen von vaterfreuden.de aufgeschrieben, warum die aktuelle Elterngeneration das eigentlich schon richtig macht.

Es gibt die guten Helikopterväter!

In Spiegel Online heute gefunden. Die einzige Rechtfertigung für einen Helikoptervater. Hoffentlich geht es dem Sohnemann wieder gut.

Rutschgefahr!

Hier der Link zu einem Spiegel Online – Artikel, welcher prinzipiell eine ganz nützliche Info enthält. Kurzgefasst: Das Rutschen der Kleinsten mit den Eltern – und wir machen das alle so – ist gar nicht so ungefährlich, wie es aussieht: Verhakt sich ein Beinchen – und auch das kennen wir alle -, würde ein Kleinkind allein sich mal leichter das Beinchen zerren, aber noch recht entspannt abgebremst werden. Mit der Wuchtbrumme Papa oder Mama hintendran kann das schneller zu einem gebrochenen Beinchen führen. Klingt logisch. „Rutschgefahr!“ weiterlesen

Jetzt sind mal wieder die Eltern schuld

In meiner kleinen Reihe an Repliken auf SPON-Artikel, die mal mehr oder weniger gehaltvoll sind, nun eine Antwort auf einen Beitrag von Herrn Nattermann, seines Zeichens Lehrer für Mathematik und Informatik an einem Gymnasium (Gebt den Kindern die Verantwortung zurück). „Jetzt sind mal wieder die Eltern schuld“ weiterlesen

Linzer Torte

Die Geschichte des Linzer Kindermarathons ist ein bisschen wie ein Tortenwurf. Maximale Aufmerksamkeit garantiert durch ein kalorienreiches Nichts an Sahne. „Linzer Torte“ weiterlesen