Vom Verpfeifen

Ich habe mir ein paar Gedanken dazu gemacht, was passiert, wenn das Kind einerseits ein großes Mitteilungsbedürfnis hat, andererseits keinen blassen Schimmer davon, was eine Privatsphäre ist….rausposaunt bei den Kollegen von vaterfreuden.de.

Der Aktualität halber möchte ich aber die Kinder auch nicht zu falsch verstandener Solidarität mit den Eltern und Verschwiegenheit aufrufen. Insbesondere dann nicht, wenn der Herr Papa in einen Bank einbrechen will und der Nachwuchs Schmiere stehen soll.

Hier ist ein Verpfeifen des Herrn Papas angesagt: Ich zeige mal meinem Sohnemann, was ich beruflich so mache…. Geht gar nicht. Ausgepfiffen.

Advertisements

Ernte eingefahren?!

Nun haben meinen belanglosen Äußerungen zum Thema ‚Familienvater‘ und Küchenaufbau ein größeres Echo gefunden: „Ernte eingefahren?!“ weiterlesen

Gelassenheitsprüfung – ich glaube mich tritt ein Pferd!

Ich bin vielleicht ein Narr. Aber kein Pferdenarr. Wer dies ist, mag meine Unwissenheit verzeihen oder hier einfach wegklicken. „Gelassenheitsprüfung – ich glaube mich tritt ein Pferd!“ weiterlesen

Vom Kleinerwerden – Zeit, einen Dank auszusprechen

 

Ein Zufall will es, dass unsere Piratenmannschaft zu diesem Sommer geschlossen vom Status ‚Größter‘ in Status ‚Kleinster‘ wechselt. „Vom Kleinerwerden – Zeit, einen Dank auszusprechen“ weiterlesen

Mein Sammelalbum-Fantasy-Roman

Und die Unruhen begannen. Ja, es waren wilde Zeiten. Geschrei tönte von allen Schulhöfen, Erpressungsversuche wurden gestartet. Das Leben war unwirtlich geworden auf diesem Schülerplaneten.
„Mein Sammelalbum-Fantasy-Roman“ weiterlesen

Linzer Torte

Die Geschichte des Linzer Kindermarathons ist ein bisschen wie ein Tortenwurf. Maximale Aufmerksamkeit garantiert durch ein kalorienreiches Nichts an Sahne. „Linzer Torte“ weiterlesen

Schmerzensgeld

Und ich wollte so 10.000 Euro VB…
schmerzensgeld