Im Schweiße meines Angesichts

Das physikalische Prinzip der Kondensation von Wasser ist der diesjährige Renner an unserem spanischen Urlaubsort. Will heißen: Wenn nach gefühlt einer Minute sich am halbvollen Milchglas an der Außenseite viele Wassertropfen gebildet haben – genau bis zur Höhe der eingeschenkten, kalten Milch -, wissen unsere Kinder nun, dass wir uns an einem Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit befinden. A propos „gefühlt“: Ich hätte diese Info auf meiner Wetter-App ernster nehmen sollen. In den vergangenen Sommen waren wir in dem so zu Unrecht als super heiß verschrieenen Andalusien bei 38 Grad („gefühlt 39 Grad“) unterwegs. Hier in Alicante haben wir nur 33 Grad, gefühlt sind das hier laut App immer 10 Grad mehr. Und ich bin nicht sonderlich lebensfähig bei 43 Grad. „Im Schweiße meines Angesichts“ weiterlesen

Advertisements

Unter anderen Umständen…

Ich liebe ja diese Kooperationsanfragen. Ach, herrlich. Als ich mal zu ferngesteuerten Hubschraubern Werbung machen sollte, hatte ich sofort die ersten drei Sätze zu meinem Helikoptervaterdasein ausformuliert (leider kam es dann nicht dazu, da der Hubschrauber bei seinem ersten Rundflug Rotoren verlor – da schweigt dann des Sängers Höflichkeit…). Und nun, letzte Woche. Umstandsmoden. „Vom Thema her könnte das denke ich gut zu Ihrem Blog passen?“ Warum das Fragezeichen?! „Unter anderen Umständen…“ weiterlesen