Zum Tage der deutschen Einheit – in stiller Heimatliebe

Meine Generation – Jahrgang 1970 – ist in (West-)Deutschland in einer Zeit groß geworden, da alles Nationale den Generalverdacht des Reaktionären in sich trug. Selbst bei der ‚Studienstiftung des deutschen Volkes‘ erkundigte ich mich erst einmal, ob das nichts Verwerfliches sei. So deutsch und so volksmäßig, wie sich das anhörte. „Zum Tage der deutschen Einheit – in stiller Heimatliebe“ weiterlesen

Advertisements

Suchbild

Wer sieht den Fehler oder… die Wahrheit?

Ich musste bei dieser Sequenz der Kindernachrichten „Logo“ ganz kurz schmunzeln.

Die offene Gesellschaft….und ihre Feinde

…heißt ein bekanntes Buch von Karl Popper von 1945. Und es ist an der Zeit, sich diese Lektüre für die gegenwärtigen Zeit mal wieder vorzunehmen. „Die offene Gesellschaft….und ihre Feinde“ weiterlesen