Vom 1. Dezember 1975

Es wird wieder ein Zuviel geben. Nun auch von Adventskalendern. Aller Arten werden sie die Bildschirme fluten, Fotos von Kalendern von selbstgemacht bis selbst gekauft. Das ist so. Und auch nicht schlimm. Ich vertraue den Kindern. Sie werden für sich ausfindig machen, welcher Kalender den Weg in ihr Herz findet. Jahre später vielleicht erst wird ihnen bewußt werden, was für sie die Weihnachtszeit ausmacht. Eine Familientradition, ein Duft, ein Verhalten der Eltern, oder vielleicht auch ein Adventskalender.

„Vom 1. Dezember 1975“ weiterlesen

Der 19. Dezember, ein denkwürdiger Adventskalendertag

Vor ein, zwei Jahren spülte uns die aufmerksame Verwandtschaft ein Adventskalenderbüchlein in das Leben, welches von sich selbst behauptet, eines der „bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Kinderbuchfiguren“ geschaffen zu haben: „Das große Schnüpperle Weihnachtsbuch„. „Der 19. Dezember, ein denkwürdiger Adventskalendertag“ weiterlesen

Zuckerspiegel schon hoch – Adrenalinspiegel noch steigerungsfähig?

Wer noch einen Tipp für einen Adventskalender der anderen Art auf die Schnelle gebrauchen kann, ist hier richtig. „Zuckerspiegel schon hoch – Adrenalinspiegel noch steigerungsfähig?“ weiterlesen