Statistik ist das Eine – das Andere ist der Weiße Hai

Nach diversen Sommerlochtiermeldungen (Kroko, etc.) nun endlich mal was Handfestes. Weißer Hai vor den Balearen erstmals seit dreißig Jahren zweifelsfrei identifiziert. „Statistik ist das Eine – das Andere ist der Weiße Hai“ weiterlesen

Mütter geraten in Panik….

Disclaimer: Mir geht es nicht um den Sachverhalt, der sich an einer Berliner Grundschule heute abgespielt hat. Und ich hoffe von Herzen, dass sich der Schrecken aller Beteiligter schnell wieder legen wird. „Mütter geraten in Panik….“ weiterlesen

Liebe ZEIT ONLINE

Ich freue mich sehr, dass Ihre Bildredaktion zu dem Beitrag „Kinder in Deutschland sind gesund und rauchen weniger„, das entsprechende Bild ausgewählt haben. „Liebe ZEIT ONLINE“ weiterlesen

Am Feierabend wird abgeschaltet. Echt jetzt?!

In der ZEIT wird eine Arbeitspsychologin zu einer Studie interviewt, die den Komplex Abgrenzung Berufs- und Privatleben, Arbeitszeit vs. Feierabend/Freizeit aufgreift. Schön und gut. Ich bekomme dann aber Kulleraugen, wenn ich lese: „Es gibt aber tatsächlich eine Gruppe, die nach Feierabend besonders gut abschalten kann: Eltern mit kleinen Kindern. Die haben quasi keine Wahl. Sie kommen nach Hause und dann ist Familienprogramm angesagt.“ „Am Feierabend wird abgeschaltet. Echt jetzt?!“ weiterlesen

Es gibt die guten Helikopterväter!

In Spiegel Online heute gefunden. Die einzige Rechtfertigung für einen Helikoptervater. Hoffentlich geht es dem Sohnemann wieder gut.

Meine Einbauküche – mein Familienvater

Unserer heutigen Lektüre ist diese Meldung bei ZEITonline und SPON nicht entgangen. Soso, ein Familienvater schlägt also aus Frust seine neue Einbauküche klitz und klein. Er kam mit dem Aufbau nicht so voran wie erhofft. „Meine Einbauküche – mein Familienvater“ weiterlesen

Mein Krabbelworkout

Bei SPON ist heute auch Saure-Gurken-Zeit. Also schnell mal einen Artikel über eine neue Trendsportart gebracht: Ein Babykrabbelworkout. „Mein Krabbelworkout“ weiterlesen

Jetzt sind mal wieder die Eltern schuld

In meiner kleinen Reihe an Repliken auf SPON-Artikel, die mal mehr oder weniger gehaltvoll sind, nun eine Antwort auf einen Beitrag von Herrn Nattermann, seines Zeichens Lehrer für Mathematik und Informatik an einem Gymnasium (Gebt den Kindern die Verantwortung zurück). „Jetzt sind mal wieder die Eltern schuld“ weiterlesen

Mein Sammelalbum-Fantasy-Roman

Und die Unruhen begannen. Ja, es waren wilde Zeiten. Geschrei tönte von allen Schulhöfen, Erpressungsversuche wurden gestartet. Das Leben war unwirtlich geworden auf diesem Schülerplaneten.
„Mein Sammelalbum-Fantasy-Roman“ weiterlesen

Babyvornamen, I name it, you pay it.

Wenn ich SPON nicht hätte, wären meine Mittagspausen sooo langweilig. Gerade sinnierte ich in die Sonne schauend, mit welchem Geschäftsmodell ich mich unabhängig von der Angestelltenbürokratie machen könnte, als mir SPON brandheiß serviert: Ich könnte doch Vornamen für Kinder für schlappe 28000 Franken erfinden. „Babyvornamen, I name it, you pay it.“ weiterlesen