Fusion – Music meets Football

Danke des NRW-Programms Jekits hat der Drittklässler jetzt in der Schule Akkordeonunterricht. Und ein Akkordeon zuhause. Schöne Sache. Ich beispielsweise brauche morgens keinen Wecker mehr.  Die Nachbarn wohl auch nicht. Beim Elternabend der 3. Klasse raunte mir eine andere Mutter zu: „Sei froh mit dem Akkordeon, wir haben jetzt eine Geige im Haus.“ Im Stillen vermutete ich, dass deren Bleibe jetzt garantiert mausfrei ist. Eine Geige im Haus erspart den Kammerjäger für die Maus, oder so.

Dennoch, sieht man mal von meinem zeitweiligen Ohrenklingeln ab, war das bisherige Highlight doch die bei den Drittklässlern verbreitete, liebevolle Namensgebung für die Leihinstrumente: Hier irgendwo in der Nachbarschaft muss ein Akkordeon auf den Namen „Lewandowski“ hören.

#DasAkkordeonistdieneueVuvuzela trendet schon auf Twitter.

Schönes Wochenende allen zusammen. Und stille Tage für alle, die nicht am Jekitsprogramm teilnehmen :-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..