Gut geplant für 2017

Wer mal in diesen Blog gestolpert ist, hat vielleicht schon festgestellt, dass ich

a) ein Fan von Rotraut Berners Wimmelbüchern und
b) ein Fan von Familienkalendern deutscher Ordnung

bin.  Damit kommt unausweichlich

c) für uns nur der Familienkalender von Rotraut Berner für 2017 in Frage.

Warum? Nun, bei uns wimmelt es zwar nicht von Kindern. Aber bei insgesamt 5 Familienmitgliedern halten viele fünfspaltige Familienkalender einfach nicht mit. Denn wenn es familienübergreifende Termine gibt? Und wenn eingetragen werden soll, dass hier Oma und Opa kommen? 5 Spalten sind uns zu wenig. Aber ich merke auch sonst, dass 5 Familienmitglieder schon nicht mehr die Norm sind.
Ein kleiner Exkurs dazu. Es gibt ja diese Webseiten, auf denen man seinen Pauschalurlaub suchen kann. Eine Zeitlang hing ich wehmütig der kinderlosen Zeit nach, als man noch außerhalb von Schulferien buchen konnte. Aber ich schluckte und buchte tapfer weiter. Bald schon erkannte ich an den Balkendiagrammen, wenn mal wieder die Sommerferien begannen. Auch praktisch, muss man gar nicht mehr seinen Kalender zu Rate ziehen. Und hier, schau mal, eine Woche für 3500 Euro, das sind garantiert die Osterferien.
Aber dann, so mit dem dritten Kind, wurde es auf den online-Portalen spannend. Spuckte die Suchmaschine bislang immer noch recht munter tolle (und hochpreisige) Angebot für die Schulferien aus, schrumpfte das Angebot rapide zusammen, wenn man als Parameter drei Kinder eingab. Niedlich, wenn mich so eine Urlaubsdatenbank aufforderte: Wir haben leider kein Angebot zu diesen Kriterien. Bitte ändern Sie einen Ihrer Parameter. Und man schon überall ‚beliebig‘ eingegeben, bis auf die Reisezeit und …. den 3 Kindern. Meinen die jetzt, ich soll eins der Kinder bei Oma lassen, oder? Naja.
Wenigstens bei den Familienkalendern gibt es auf jeden Fall noch einen, der an uns mehrköpfige Familien denkt. Und dann noch mit den tollen Bildern von Rotraut Berner. Wir können getrost ins Neue Jahr starten. Und die wirklich wichtigen Parameter wollen wir nicht ändern!

Advertisements

4 Kommentare zu „Gut geplant für 2017

  1. Das mit den Familienplanern für 5 oder mehr Personen ist ein mir bekanntes Problem. Allerdings haben wir aufgrund des mittlerweile höheren Alters der Kinder einen Urlaub mit denselben nicht mehr in Planung .-)

    Dein Link zum Kalender ist allerdings nicht ganz richtig, da dieser auf den 2016er geht. Was mich bei diesen allerdings stört, sind die kleinen Bildchen am unteren Rand, die vermutlich immer dort sind, wo gerade etwas einzutragen ist …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s