Früher war alles besser

Werbung

Diesen Satz hört man doch ständig und ist dann geneigt, ihn für wahr zu halten.

Wenn man wieder einmal die Münze in den Einkaufswagen wirft, und der Nachwuchs ungläubig fragt, warum denn? Tja, sonst könnte ja jemand den Einkaufswagen klauen. Wenn man mal wieder morgens in die heimische Tiefgarage kommt, das neuwertige Rad samt Kindersitz am Vorabend in selbiger – verschlossener – Garage unverschlossen hat stehen lassen. Und es nun nicht mehr da ist. Und der Nachwuchs ungläubig fragt: Hat das jemand geklaut? Und man

bedauernswerterweise bejahen muss. Das Ende der Geschichte im Übrigen im Bonner Generalanzeiger. Unser Rad war leider nicht mehr unter der Hehlerware.

Da tut es doch gut, wenn man mal wieder was Positives berichten darf. Siehe Fahrrad. Wir haben da so eine Haube auf dem Fahrradsitz. Ein simples Element, welches wir mal bei Baby-Walz gefunden hatten. Ich gebe es zu, mir kamen verschiedene Bastel- und Nähanleitungen in die Hände, die mir – unkundig in diesen Dingen – alle viel zu kompliziert vorkamen. Selbstverständlich setze ich den Nachwuchs kaum beim Regen hinten auf’s Rad, dafür haben wir den Hänger. Andere mögen das anders sehen und versuchen allzu wortwörtlich ihrem Nachwuchs beizubringen, mit allen Wassern gewaschen zu sein. Aber kaum habe ich das Rad irgendwo stehen, und es regnet mal einen kräftigen Schauer, ist so ein Sitz, mit seinen netten, aufsaugenden Sitzpölsterchen ein bis zwei Tage unbenutzbar. Schwupps, die Haube drüber und weg das Problem. Nur in einem sollte man vorsichtig sein, aufziehender Wind. Trotz bestem Anzurren der Haube mag es einem sonst gehen, wie dem Melonenverkäufer im Video des kleinen Maulwurfs mit dem Regenschirm. Schiff ahoi und weggeblasen.

Und einmal habe ich das Wegblasen auf dem Weg zur Tagesmutter nicht mitbekommen. Fragte in den Geschäften am Wegesrande. Bedauerndes Verneinen. Tage später, ich fuhr die gleiche Tour, sprang mir ein Verkäufer fast in das Rad – mit der Haube in der Hand. Er habe mich gerade gesehen, ein Passant habe das Ding vor ein paar Tagen abgegeben, es sei doch sicherlich meines. Mir blieb die Spucke weg. Ich bedankte mich herzlich und dachte mir, früher war es vielleicht gut, heute aber auch.

 

Der Artikel ist in Zusammenarbeit mit Baby Walz entstanden

Advertisements

Ein Kommentar zu „Früher war alles besser

  1. Oh ja, diese Hauben habe ich auch schon zu Haufe durchgebracht. Leider hat sich die Geschichte bei mir noch nie zum Guten gewendet und ich habe den Eindruck, dass BabyWalz Ca. 80% seine Regenhaubenverkäufe an mich abgibt. Aber das wäre ja auch eine gute Tat.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s