Tee zum Fürchten

Adventszeit ist Teezeit. Hier sind im Spanischen Verwechslungen deutlich besser ausgeschlossen als im Deutschen, da der schwarze Tee einfach „un té“ ist und der Früchtetee „una infusión“. Aber sooo schwierig sollte es ja auf Deutsch auch nicht sein. Trotz der dunklen Jahreszeit und der Nachtgeister. Also: „Kinder, wollt ihr auch ein Früchtetee?“ „Papa, vor dem Tee braucht man sich doch nicht zu fürchten!“ Den Mutigen gehört die Welt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s