Warum?

Warum-Fragen sind die schönsten Kinderfragen, nicht wahr? Der August hier in Bonn war gruselig vom Wetter her. Ein Segen, dass Frau und Kinder noch ein paar wahre Sommertage in Madrid verbringen konnten. Ich hingegen, die Urlaubstage sind gezählt, machte mich immer jeden Morgen tapfer mit Regencape auf den Weg zu meinen anderen Schlipsträgern. Am ersten Morgen nach Rückkehr der sonnenverwöhnten Kinder und Gattin aus Madrid, schaut mich der Piratensteuermann beim Frühstück unvermittelt an und fragt: „Du Papa, warum ist es dunkel hier?“

Die schönsten Kinderfragen sind manches Mal einfach auch die schönsten Antworten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s